NEUROLOGISCHE THERAPIE


Bobath (Erwachsene)

Physiotherapeutisch behandelt werden Erwachsene mit angeborenen oder erworbenen Störungen des zentralen Nervensystems, sensomotorischen Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und anderen neurologischen Erkrankungen.

Parkinson Behandlung

Ziel der Behandlung ist die Verbesserung von Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht. Durch Haltungs-, Geh- und Schwungübungen wird an der Beweglichkeit des Rumpfes gearbeitet. Genauso wichtig sind aber auch hilfreiche Tipps für den Alltag.

PNF

PNF ist ein Bahnungskonzept, das durch Benutzen der extero- (Umwelteinflüsse), tele- (optisch) und propriozeptiven Reize eine Bewegung fazilitiert (bahnt, erleichtert). Diese aktive Methode besteht aus definierten Bewegungsmustern (Pattern), die sich an der normalen motorischen Entwicklung orientieren. Diese Bewegungsmuster zeigen sich in Halte- (statisch) und Bewegungsfunktionen (dynamisch) unseres Körpers. Bei normaler Bewegung sind diese immer vorhanden, sind aber für das ungeschulte Auge wenig auffällig. In der Therapie werden diese definierten Bewegungsmuster und bestimmte Techniken verwendet und Stimuli, wie z.B. Druck, Zug, Dehnung und Widerstand, Extero- und Propriozeptoren, ausgenutzt.

Sturzprävention

Stürze führen häufig zu Verletzungen wie schweren Hüftfrakturen, Kopfverletzungen, Einschränkung der Selbstständigkeit und Mobilität, Angst vor neuen Stürzen und letztlich zu sozialem Rückzug. Durch Sturzprävention in Form von gezieltem und regelmäßigem Kraft-, Gleichgewichts- und Gangtraining kann Stürzen vorgebeugt werden.

Dorothee
DorotheePhysiotherapeutin
Du möchtest mehr über Neurologische Therapie erfahren?
Kontaktiere uns gerne oder vereinbare einen Termin.
07031 70215 00